Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafür tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dürfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufügen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Gudrun Landgrebe(74)

  • Geboren 20.06.1950
  • Herkunft Göttingen, Germany

Gudrun Landgrebe (born 20 June 1950) is a German actress. Landgrebe was born in Göttingen, grew up in Bochum, and attended theatre school in Cologne from 1968 until 1971. In 1971 she made her debut at Stadttheater Bielefeld. She also appeared in Heimat as the character Klärchen Sisse. Since 1981 she has frequently appeared in German movies - her first film role was in the comedy Dabbel Trabbel. In 1983 she gained international fame in the Robert van Ackerens movie Die flambierte Frau. Further movies such as Istvan Szabo's Oberst Redl (1985) and Burkhard Driest's Annas Mutter (1984) followed. In 1985 she appeared alongside Kevin McNally in The Berlin Affair. She appeared in 1998 in the TV movie Opera Ball with Heiner Lauterbach and Franka Potente. In 1997 she was in Rossini, with Mario Adorf, Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, Jan Josef Liefers and Götz George, directed by Helmut Dietl. Landgrebe has been married to Dr. Ulrich von Nathusius since June 2001 and lives in Hunsrück. Description above from the Wikipedia article Gudrun Landgrebe, licensed under CC-BY-SA, full list of contributors on Wikipedia.

Sortiert

Filme (12)

1997
Rossini, oder die mörderische Frage, wer mit wem schliefValerie
6.4
2015
Der Mann ohne SchattenKatherina Gebhardt
6.3
1998
OpernballClaudia Röhler
6.2
2010
Jud Süß - Film ohne GewissenFrau Frowein
6.1
2001
Viktor Vogel - Commercial ManMutter von Rosa
5.7
2002
Herz oder KneteAdele Weiß
5.7
2023
Die Drei ??? - Erbe des DrachenGräfin Codrina
5.6
2003
Alles SambaKatharina Diezmann
5.2
2012
Vater aus heiterem HimmelRegine Neumann
5.0
1984
Tausend AugenLohmann
4.9
1999
Das Mädchen aus der TorteFrau Buchheim
4.9
1999
Wer liebt, dem wachsen Flügel...Lisa
3.9

Serien (3)

2019
In bester VerfassungMechthild Dombrowski
6.7
2015
WeinbergDr. Wieland
6.8
1984
HeimatKlärchen Sisse
8.7